Rasse
Mischling
Alter
geb. 11/2008
Größe
ca. 30 cm
Herkunft
Italien

 

 

Ihr Ansprechpartner für diesen Hund:
Astrid Zimmer
ab November auf Pflegestelle in Creußen
Beschreibung:

 

Es ist unfassbar, was manche Menschen ihren Hunden antun! Das Schicksal des kleinen Tudy hat uns schockiert.
Er lebte 11 Jahre in Italien bei seiner Besitzerin, einer Frau mit schweren psychischen Problemen. In all diesen Jahren durfte Tudy das Haus nie verlassen. Er lebte in engem Kontakt mit dieser Frau und ertrug alle ihre Launen. Wir möchten uns gar nicht ausmalen, wie trist und trostlos dieses Leben war. Nun entschloss sich die Besitzerin sehr plötzlich, Tudy und seinen Kumpel Spaky, den wir ebenfalls vermitteln, abzugeben. Sie wollte sie in ein großes staatliches Tierheim mit Hunderten von Hunden abgeben, das hätte für die beiden Kleinen den sicheren Tod bedeutet. Unsere italienische Kollegin konnte dies in letzter Sekunde verhindern und wir haben die Beiden auf einen Pensionsplatz in einem privaten Tierheim genommen.
Tudy kennt überhaupt nichts außerhalb seiner gewohnten Umgebung und er ist zur Zeit noch vollkommen panisch. Schon das Einfangen, um ihn ins Tierheim zu bringen, hat ihn so in Panik versetzt, dass unsere Kollegin um sein Leben fürchtete.
Wir wissen von ihm so gut wie nichts, nicht ob er an der Leine gehen kann oder ob er stubenrein ist. Wir wissen nur, dass wir ihn so schnell es geht, aus dem Tierheim holen möchten, das für ihn im Moment der Horror ist. Er braucht ein ruhiges Zuhause, möglichst nur bei einer Einzelperson, gerne zu einem freundlichen Ersthund, und in ländlicher Umgebung. Er muss nicht nur alles lernen, was ein Hund sonst in seinen ersten Lebensmonaten erfährt, sondern auch dass es auch ein "Draußen" mit Umweltreizen gibt.
Wenn Sie das Schicksal von Tudy ebenso berührt wie uns und Sie denken, dieser Aufgabe gewachsen zu sein, melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns!