Rasse
Spinone Italiano
Alter
geb. 2014
Größe
ca. 55 cm
Herkunft
Italien

 

 

Ihr Ansprechpartner für diesen Hund:
Astrid Zimmer
Noch nicht auf Pflegestelle
Beschreibung:

Auch die schneeweiße Spinone-Hündin Dalia teilt das Schicksal vieler Jagdhunde in Italien: sie ist nach dem Ende der Jagdsaison nicht mehr erwünscht. Doch zum Glück kann sie in Kürze ins Tierheim umziehen und wird nicht von ihrem Jäger umgebracht.

Der Spinone ist eine alte, italienische Jagdhunderasse, die bei uns noch nicht sehr bekannt ist. Die Vertreter dieser Rasse zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Freundlichkeit, ihre Sanftmut und ihre Loyalität zu ihren Menschen aus.

Auch die 2014 geborene Dalia ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die trotz ihres bisher sicher nicht leichten Lebens freundlich auf alle Menschen zugeht. Sie kennt das Zusammenleben mit anderen Hunden und würde sicher gut zu einem bereits vorhandenen Hund passen. Aber natürlich kann sie auch gerne als Einzelhund in eine Familie einziehen. Sie  wurde  jagdlich geführt, das heißt aber nicht, dass sie sich nicht auch für andere Dinge begeistern kann. Spinoni werden als sehr leicht zu führen beschrieben und Dalia wird sicher glücklich, wenn sie ausreichend Bewegung hat, vielleicht einen eingezäunten Garten und Menschen, die ihre Hobbies wie z.B. wandern, joggen oder reiten mit ihr teilen. Wenn Sie dann noch frisch gebadet ist und vielleicht einen Besuch beim Hundefriseur hinter sich gebracht hat, wird sie auch optisch eine beeindruckende Erscheinung sein.

Dalia hat mit dem Umzug ins Tierheim den ersten Schritt in ihr neues Leben getan, wenn Sie mit ihr zusammen den zweiten Schritt in ein eigenes Zuhause machen möchten, zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns!

Dalia freut sich, so bald wie möglich, geimpft, kastriert, gechippt und mit einem EU-Ausweis versehen, bei Ihnen einziehen zu dürfen!..