Rasse
Maremmano-Mix
Alter
geb. 04/2014
Größe
ca. 60 cm
Herkunft
Italien

 

 

Ihr Ansprechpartner für diesen Hund:
Astrid Zimmer
Noch nicht auf Pflegestelle
Beschreibung:



 

Daiana ist nicht nur besonders hübsch, sondern auch eine superliebe, herzensgute Maremmano-Hündin. Mit ihren 60 cm Schulterhöhe gehört sie zu den kleineren Vertreterinnen der Maße, die die Rasse-Standards für Hündinnen vorgeben.

 

Vor einem Jahr hatte sich unsere italienische Tierschutzpartnerin Chiara schon einmal zu Daianas Besitzer aufgemacht, um ihn dazu überreden, die Hündin sterilisieren zu lassen. Denn die zarte Daiano wurde zweimal im Jahr gedeckt – eventuell von einem streunenden Rüden. Jedenfalls waren die Kleinen nicht erwünscht. Was mit Daianas Welpen passiert ist, wissen wir nicht – und vielleicht ist es gut so, dass wir das nicht wissen.

 

Auch nach der Sterilisation hielt der Besitzer die schöne Daiana Tag und Nacht angebunden. Ein trauriges Leben für jeden Hund, ganz besonders aber für freiheitsliebende Maremmani. Vor Kurzem konnte Daiana endlich befreit werden und steht jetzt zur Vermittlung. Sie ist weder eingeschüchtert noch misstrauisch, sondern einfach fröhlich, verspielt und sehr menschenbezogen. Es ist eine Freude, ihr zuzusehen! Sie tobt sich im Freilauf des Canile immer wieder so richtig aus, ihre lange ungestillte Sehnsucht nach Bewegungsfreiheit scheint in jeder Muskelfaser zu sitzen. Daiana ist mit allen Hunden, denen sie dort begegnet, verträglich.

 

Für Daiana wünschen wir uns ein Zuhause, zu dem möglichst ein eingezäuntes Grundstück gehört. Was nicht heißt, dass Maremmani nicht gerne auch bei ihren Menschen im Haus sind. Was erwünscht ist und was nicht, lernen Herdenschutzhund-Rassen durch kleine Zeichen und Signale. Sie haben ein ruhiges, gelassenes Wesen, das zu einem entspannten Zusammensein mit ihnen beiträgt.

 

Ideal für die zauberhafte Daiana wären souveräne, ausgeglichene Menschen mit etwas Hundeerfahrung. So kann die gutmütige Hündin schnell ankommen und zeigen, wie sanft und freundlich Maremmani im Umgang mit Familienmitgliedern sind und welche tiefen Bindungen aufzubauen sie in der Lage sind.