Rasse
Bernhardiner-Mischling
Alter
geb. 2017
Größe
ca. 55 cm
Herkunft
Bulgarien

 

 

Ihr Ansprechpartner für diesen Hund:
Astrid Zimmer
Noch nicht auf Pflegestelle
Beschreibung:

Von Glück kann man bei Bea leider wirklich nicht sprechen. Wir können nur vermuten, was ihr zugestoßen ist. Mit vermutlich immensen Schmerzen wurde sie in Bulgarien auf der Strasse gefunden.

Unsere Tierschutzkollegin aus Italien war gerade geschäftlich in Bulgarien und nahm Bea mit ins italienische Tierheim.

Dort die Diagnose - Kreuzbandriss - und das an beiden Seiten. Mittlerweile konnte eine Seite schon operiert werden und man merkt, wie Bea immer mehr auftaut.

Sie ist eine freundliche, menschenbezogene Hündin. Bea ist ca. im Mai 2017 geboren. Für Leckerchen würde sie alles machen, es macht sicherlich Spaß, mit ihr zu trainieren. Nun steht bald die OP der anderen Seite an, bevor Bea hoffentlich für immer schmerzfrei leben kann.

Wir suchen für Bea nun ihre Menschen, die ihr die Zeit geben, die sie braucht und sie einfach nur liebhaben. Der Besuch einer gewaltfreien Hundeschule wäre sicherlich von Vorteil. Aufgrund der Vorgeschichte ist es aber natürlich nicht möglich, mit Bea Hundesport zu betreiben oder sie viele Treppen steigen zu lassen. Ein ebenerdiges Haus mit Garten wäre daher perfekt für sie.

Da wir Beas Vergangenheit nicht kennen, wünschen wir uns für sie außerdem ein eher ruhigeres zu Hause, ohne kleine Kinder. Bea könnte, wenn etwas Zeit nach ihrer OP vergangen ist, ca. im April mit nach Deutschland reisen.  Selbstverständlich ist Bea geimpft, gechippt und besitzt einen EU-Ausweis. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jederzeit gerne an uns!